• 1

100 km/h Prüfung

Fotolia 115124724 Subscription Monthly MFotolia 115124724 Subscription Monthly M

Sie möchten auf Autobahnen und Kraftfahrtstraßen mit ihrem Gespann 100 km/h schnell fahren? Durch die 9. Ausnahmeverordnung zur StVO ist dies unter bestimmten Bedingungen möglich.
Unsere DEKRA-Prüfingenieure überprüfen für Sie vor Ort die technischen Voraussetzungen Ihres Anhängers und erstelle Ihnen eine Bescheinigung für die Zulassungsstelle.

Für welche Fahrzeuge ist die 9. Ausnahmeverordnung zur StVO möglich?

  • Personenkraftwagen mit Anhänger
  • sonstige mehrspurige Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zu 3,5 Tonnen mit Anhänger
  • für Kombinationen aus Kraftomnibus und Anhänger jedoch nur, wenn der Kraftomnibus mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zu 3,5 Tonnen als Zugfahrzeug eine Tempo-100 km/h-Zulassung hat.

Technische Voraussetzungen:

Das Zugfahrzeug darf ein zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen nicht überschreiten und muss über ein ABS-System verfügen. Die Reifen des Anhängers dürfen höchstens sechs Jahre alt sein und müssen mindestens die Geschwindigkeitskategorie »L« für eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h aufweisen. Der Anhänger muss
laut seiner Betriebserlaubnis für 100 km/h zugelassen sein.

 

Einen Termin vereinbahren Sie über das Kontaktformular oder Sie
rufen unser Service-Team einfach an.

zurück zu Prüfungen

Kommen Sie doch vorbei.

Über Uns

Gründung durch Max Sauske am 05.06.1930. Am Anfang stand die Reparatur und der Verkauf von Fahrrädern und Nähmaschinen.
Im April 2002 Vertrag mit der Knaus Tabbert GmbH zum Vertrieb und Service der Marken WILK und WEINSBERG und gleichzeitiges Eröffnen einer Reisemietstation für Wohnmobile und Wohnwagen.

 

Kontaktieren Sie uns

Caravan Sauske

Dr. Otto-Nuschke-Str. 90

09376 Oelsnitz

037298 / 3 33 - 0

037298 / 3 33 22

info@autohaus-sauske.de

Unsere Handelsmarken

  Tabbert

  T@B

  Weinsberg

  Wilk